· 

Schwimmen wie ein Drache....

"Der Drache schwimmt"  oder  "Drei Kreise - Übung" ist eine elementare Bewegungsform des Qigong. Deshalb habe ich auch genau diese Übung für mein Ausbildungsplakat zum Kurs der Hui Chun Gong - Intensivausbildung ausgewählt.

Diese Übung macht die Wirbelsäule soooo beweglich!!!

Der Körper wird intensiv durchblutet, alle Gelenke werden bei dieser Übung sanft, aber unablässig bewegt.

Harmonisch hin und her bewegen sich Kopf, Schulter, Arme, Hüfte und Knie. Stabil und leicht stehend auf dem ganzen Fuß bei der sinkenden Bewegung, und locker und fließend nach oben balancierend auf den Zehen wird hierbei zusätzlich das Gleichgewicht trainiert. Wie alle Übungen kann diese schöne Übung, die natürlich eine schlangenförmige Bewegung der Wirbelsäule beinhaltet, mit der Zeit tiefer, gestreckter und größer ausgeführt werden. Auch wird hier durch mehrfaches Wiederholen unbemerkt die Muskulatur immer stärker. Ich habe diese Übung von Anfang an gemocht, und weis auch, das sie meinen Teilnehmern sehr gut tut und ebenfalls sehr gefällt. 

Es gibt auch in der vertieften Variante noch extra 3 Vorübungen zu dieser ganz besonderen Übung, so kann sie auch gut als Einzelübung, speziell zur Stärkung des gesamten Körpers ( insbesondere des Wirbelsäulenbereiches ) praktiziert werden..

Die Ausbildung beinhaltet 96 Stunden verteilt über 6 Wochenenden  in denen die 24 einfachen Formen des Hui Chun Gongs erlernt werden. Die Ausbildung ist für all diejenigen gedacht, die unter der Woche nicht regelmäßig kommen können, aber diese Form des Qigong lernen wollen. Oder in die Kurse der dritten Stufe des Hui Chun Gong  bei mir einsteigen wollen, und dazu durch diese Ausbildung den Wissensstand aufholen möchten. Auch Kursleiter aus anderen Systemen können hiermit ihr Kursprogramm bereichern. Alle Teilnehmer bekommen nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat mit den Inhalten der Ausbildung, etc..

Ja, das war es für diese Woche, machts gut und freut Euch des Lebens!!!

Liebe Grüße

Marion